Bertelsmann Stiftung: Hospitation bei reframe[Tech] - Algorithmen fürs Gemeinwohl in Gütersloh

Anzeigen-Nr. 224423, veröffentlicht am 04.07.2024
Kategorie: Praktikum

Deutschlandstiftung Integration

Branche : Gemeinnützige Organisation

Beschäftigungsart:
Praktikum
Dauer:
3 Monate
Beginn:
01.09.2024
Vergütung:
angelehnt an den Mindestlohn
Berufserfahrung:
Keine
Einsatzort:
Gütersloh
Kontakt­auf­nah­me:
Website

Stellenbeschreibung

Im Rahmen des Förderprogramms „Vielfalt stiften“ bietet die Deutschlandstiftung Integration ab September 2024 einen Hospitationsplatz in der Stiftung Preußische Gärten und Schlösser an.

„Vielfalt stiften“ hat das Ziel, gemeinsam mit teilnehmenden Stiftungen neue Strategien für eine diversitätsorientierte Organisations- und Personalentwicklung des deutschen Stiftungswesens zu entwickeln, um die Repräsentation von Personen mit eigener oder familiärer Migrationsbiografie zu steigern und die Attraktivität des Sektors als Arbeitsgeber:in zu erhöhen (http://vielfalt-stiften.de). 


Die Vielfalt stiften-Hospitation bietet Dir: 

  • einen vielseitigen Einblick in die Tätigkeiten und Arbeitsabläufe in Stiftungen sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen (ZGOs)
  • einen Überblick über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten in Stiftungen 
  • ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Fokusgruppen und Workshops 
  • eine an den Mindestlohn angelehnte Vergütung 

 

Über die Bertelsmann Stiftung:

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa - mit über 330 Mitarbeiter:innen. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert. Mit ihren Projekten, Studien und Veranstaltungen regt die Bertelsmann Stiftung Debatten an und gibt Impulse für gesellschaftliche Veränderungen. Die Initiativen der Stiftung zeigen nicht nur Lösungen auf, sondern schaffen empirisch gestützte Orientierung in einer breiten Öffentlichkeit. Wenn es gelingt, Veränderungen anzustoßen und nachzuweisen, kann die Gesellschaft insgesamt positiv vorangebracht werden.

 

Aufgaben:

Das Projekt reframe[Tech] setzt sich mit seiner Arbeit in vier zentralen Bereichen dafür ein, dass digitale Technologien stärker am Gemeinwohl orientiert werden: Wir tragen dazu bei, dass AI-Governance-Mechanismen effektiv umgesetzt werden sowie dass der öffentliche Sektor stärker für KI-Kompetenzen sensibilisiert wird und diese aufbaut. Ebenso setzen wir uns für ein gestärktes gemeinwohlorientiertes KI-Ökosystem und bessere gemeinwohlorientierte digitale Infrastruktur ein. In welchem oder welchen Bereiche(n) die Hospitanz stattfindet, wird nach Interessenlage bilateral abgestimmt. Die Aufgaben bestehen grundsätzlich in der inhaltlichen Recherche, Mitarbeit im Projektmanagement sowie Unterstützung bei der Durchführung von Stakeholder-Veranstaltung und Kommunikation von Erkenntnissen aus der Projektarbeit.

Anforderungen

Du solltest ein großes Interesse an digitalen Technologien mitbringen - der fachliche Hintergrund ist dabei nicht entscheidend, weil uns der diverse Blick auf das Thema wichtig ist. Da wir gerne und viel kommunizieren, freuen wir uns, wenn Du gute Kommunikationsfähigkeiten mitbringst und Spaß daran hast, Texte zu schreiben oder Inhalte auf anderen Wegen an unsere Zielgruppen zu bringen. Auch wenn Du eng ins Team von 11 Personen eingebunden sein wirst, ist ein strukturiertes und selbstständiges Arbeiten wichtig. Außerdem braucht es die Bereitschaft, Dich ab und zu in die Bahn zu setzen (Kosten werden übernommen), weil unser Team zur Hälfte in Gütersloh und zur Hälfte in Berlin arbeitet.

 

Beginn:

September 2024

 

Bewerbungsunterlagen und -frist:

Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Formular möglich: https://www.deutschlandstiftung.net/projekte/vielfalt-stiften/ausschreibung-fuer-vielfalt-stiften/b/2/2024 

 

Dort können Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben (max. 3000 Zeichen inkl. Leerzeichen), tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen (höchster Schulabschluss, Zeugnissen (Bachelor, Master, Staatsexamen o.ä.) oder aktuelles Transcript of Records, ggf. weitere relevante Zeugnisse und Nachweise) zusammengefasst in einem PDF (max. 10 MB) hochladen.

 

Bewerbungsfrist ist der 8. Juli 2024.

 

Kontakt:

Für Fragen zu den Hospitationsplätzen und zu „Vielfalt stiften“ steht das Team der Deutschlandstiftung Integration gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter vielfalt-stiften@deutschlandstiftung.net oder telefonisch: 030 54 70 70 512 / -518.